Der Mensch im Manager

Mein Lebensweg hat es mir ermöglicht, Einsichten in die Mechanismen und Notwendigkeiten auf der Top-Führungsebene mit einem Verständnis für menschliche Verhaltensmuster, Motivationen und Bewältigungsstrategien zu kombinieren. Und die Wurzeln unseres Denkens und Tuns besser zu verstehen.

Deshalb stehe ich einerseits für Klarheit, ein strukturiertes, zielorientiertes und doch pragmatisches Vorgehen sowie das Denken in unternehmerischen Zusammenhängen. Gleichzeitig unterstütze ich meine Klienten bei der Bearbeitung der tieferen, oft biographisch fundierten Zusammenhänge und Wurzeln ihrer heutigen Glaubenssätze und Überzeugungen. Besonders, wenn kognitive, “logische” Lösungsstrategien erschöpft scheinen, ohne dass die erwünschten Verhaltensänderungen eintreten.

Mein Blick richtet sich hierbei nicht nur auf den Einzelnen, sondern auch auf das ihn umgebende System und die darin wirkenden Regelmechanismen. Der unternehmerische Gesamtzusammenhang und die jeweilige Führungsaufgabe sind immer die Basis meiner Herangehensweise.

Es ist mir wichtig zu erwähnen, dass meine Arbeit grundsätzlich auf einem wachstums- und ressourcenorientierten, positiven Menschenbild basiert. Ein humanistisches Wertegerüst prägt wesentlich mein Tun. Authentizität und Kongruenz sind für mich für eine effektive Führungskraft erstrebenswerte Ziele.